my little Die Plattform für mutige und aufgewachte Klardenker Homepage

  Userlogin Userlogin

 

 

 

 Bibliothek Bibliothek
 Weblog Weblog
 Forum Forum
 Fotoalbum Fotoalbum
 Slideshow Slideshow
 eCards eCards
 Kalender Kalender
 Umfrage Umfrage
 Gedanken Gedanken
 Gästebuch Gästebuch
 Download Download
 CMS-Service Homepage
 Online Shop Online Shop
 Sitemap Sitemap
 Gateway Gateway

  Text Suche Text Suche

 

 


  Newsletter abonnieren Newsletter

 

 


  Die 10 Gebote Die 10 Gebote

Die-10-Gebote des Rechtsystems


  Zitate Zitate

Franz Kafka: Nichtstun ist eine der größten und verhältnismäßig leicht zu beseitigenden Dummheiten.


  QR-Code Home QR-Code Home

QR-Code zur Startseite

Weblog Weblog  [0 Kommentare]  backzurück
zur Übersicht nächster Beitrag
Die Weisse Rose
voriger Beitrag
Die Weisse Rose
  erstellt am 27.09.2016 von Admin [Wahrheiten]

Die weisse Rose
Die "Weiße Rose" war eine Gruppe von Münchner Studenten, die insgesamt sechs Flugblätter entworfen und verbreitet hatten, die sich gegen das NS-Regime richteten. Die Geschwister Hans und Sophie Scholl waren wohl die bekanntesten Mitglieder. Sie versuchten, den Menschen die Augen zu öffnen und auf die Gräueltaten in ihrem Land aufmerksam zu machen. Für ihren mutigen Einsatz mussten die beiden Geschwister ihr Leben lassen. Am 22. Februar 1943 wurden sie verurteilt und hingerichtet. Sophie war damals erst 21 Jahre, ihr Bruder Hans 24 Jahre alt. Sophie war eine starke Persönlichkeit für ihr Alter. Man greift immer denjenigen an der den "Ball" hat und das wusste sie. Noch bei ihrer Verurteilung soll sie gesagt haben "Ich bin stolz auf das was ich getan habe und ich würde es wieder tun". Und sie wollte die gleiche "Strafe" haben wie ihr Bruder.


Die "Weiße Rose" lebt im Gedenken aller weiter. Sie gaben vielen Menschen Hoffnung und haben gezeigt, dass man mutig sein sollte und vor Unrecht und Unmenschlichkeit nicht die Augen verschließen darf. Bis heute ist der Widerstand der Weißen Rose eine Aufforderung an alle, sich einzumischen, sich zu wehren, wenn die Menschenrechte und die Freiheit des Menschen bedroht werden. Dafür steht das Symbol der Weißen Rose bis heute.

Sophie Scholl
Sophie Scholl München Ostbahnhof 1942
Filzene
Filmszene aus "Sophie Scholl - die letzten Tage"

Flugblätter der weissen Rose
Die 6 Flugblätter der "Weissen Rose"


Heute muss man leider sagen - die Geschichte wiederholt sich. Das Spiel ist immer noch geblieben: Kritische Querulanten, die an der Geschichte Deutschlands rütteln, werden aus dem Weg geräumt. Das aktuellste Beispiel ist Adrian Ursache. Die Flugblätter von damals sind heute abgelöst durch das Internet, aber der Feind ist geblieben. Damals war es das Hitler-Regime, heute ist es das Firmenkonstrukt der BRiD. Zum Gedenken an die weisse Rose sind hier ein paar Videos mit Botschaften an das deutsche Volk (Weitergabe erwünscht). Sie zeigen realistische Wege auf, sich von der "Firma BRiD" zu lösen und in Frieden zu leben.

Aufruf an das deutsche Volk:


Befreiung vom Handelsrecht der BRiD durch eine Gemeindeaktivierung:


Steht auf für den Weltfrieden:


Die Bedeutung der Staatsangehörigkeitsurkunde:


Staatsangehöriger in der reaktivierten Gemeinde:


Was ist ein Reichsbürger:

1212 Aufrufe | keine Kommentare | Druckansicht Druckansicht


 «« voriger Beitrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Beitrag »» 


 Blog RSS-Feed   Kontakt   Drucken   Share on Facebook   Share on Twitter   Share on Google+ 

Die Plattform für aufgewachte und mutige Klardenker

Die Weisse Rose

Wie entsteht neues Geld und wie gelangt es in den Umlauf

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design