my little Die Plattform für mutige und aufgewachte Klardenker Homepage

  Userlogin Userlogin

 

 

 

 Bibliothek Bibliothek
 Weblog Weblog
 Forum Forum
 Fotoalbum Fotoalbum
 Slideshow Slideshow
 eCards eCards
 Kalender Kalender
 Umfrage Umfrage
 Gedanken Gedanken
 Gästebuch Gästebuch
 Download Download
 CMS-Service Homepage
 Online Shop Online Shop
 Sitemap Sitemap
 Gateway Gateway

  Text Suche Text Suche

 

 


  Newsletter abonnieren Newsletter

 

 


  Die 10 Gebote Die 10 Gebote

Die-10-Gebote des Rechtsystems


  Zitate Zitate

Stanislaw Jerzy Lec: Autoverkäufer verkaufen Autos, Versicherungsvertreter Versicherungen. Und Volksvertreter?


  QR-Code Home QR-Code Home

QR-Code zur Startseite

Weblog Weblog  [1 Kommentare]  backzurück
zur Übersicht nächster Beitrag
Trolle, Energievampire und Psychopathen
voriger Beitrag
Trolle, Energievampire und Psychopathen
  erstellt am 21.09.2018 von Admin [Gedanken]

Energieschutz



Um diesen Text zu verstehen und vielleicht einmal einen Ausweg aus diesem ewigen Kreislauf von Gut und Böse oder Richtig und Falsch zu finden, muss man in erster Linie etwas wissen! Was ist das? Genau, es ist, wie diverse "Jene" arbeiten, um uns immer wieder klein zu halten, zu unterdrücken und vor allem vom Weg abzubringen! Es ist der Weg des Trolls, des Energiesaugers, oder um es etwas plastischer und mit den Worten von J.K. Rolling darzustellen: Der Weg des Totessers!

Wir alle kennen sie! Egal wo auch immer wir wirken! Ob nun im persönlichen Umfeld oder in Blogs und Videokanälen! Es gibt immer wieder Menschen, die meinen Stunk machen zu müssen oder durch ihre niederträchtigen und auf Spaltung ausgelegten Kommentare Spaltung zu verursachen! Diese Leute kennzeichnen sich dadurch, dass sie durchaus einen Teil Wahrheit sagen! Und es gibt, im Grunde genommen, nur zwei wesentliche Punkte, anhand derer man sie als das entlarven kann, was sie sind! Nämlich "Trolle"! Der erste ist eine Umgangsform, die die Grenzen der Höflichkeit ganz klar überschreitet. D.h. es wird ganz offen beleidigt, angegriffen und abgeurteilt! Und der zweite ist, dass diese Typen immer einen Teil Wahrheit sagen, aber ganz zum Schluss nochmal scheinbar beiläufig ihre persönliche Ideologie (die staatlichen Lügen) mit einfließen lassen. Und dies…und jetzt ACHTUNG: Ohne eine Erklärung!

Darüber hinaus erkennen wir den "Troll" aber auch daran, dass er uns beim Lesen Energie entzieht! Der Troll sagt selten etwas Konstruktives! Ganz im Gegenteil: Er wirft mit Beleidigungen und Pauschalkeulen nur so um sich. Und JEDER BLOGBETREIBER weiß es: Der Troll kann die eigenen Texte nicht gelesen haben und er wird sie auch nicht lesen! Denn dafür wird er schließlich nicht bezahlt! Sondern nur dafür, Terror zu machen, zu beleidigen (Höflichkeit ist für diese staatlich finanzierte Spezies ein Fremdwort) und seine Halbwahrheiten unters Volk zu streuen. Dass er dabei selten bis nie klare Quellen oder Argumente liefert, geschweige denn auf die genannten Argumente eingeht, ist quasi bezeichnend für den Troll! Wie könnte er auch? Hat er doch selbst keine Ahnung, wovon er eigentlich redet! Das Bankkonto muss stimmen und damit hat es sich!

An dieser Stelle möchte ich Sie mit einem uralten Spruch vertraut machen: „Mit Trollen spricht man nicht! Maximal redet man über sie!“ Das sagt doch eigentlich schon alles! Warum wohl? Weil die Aufgabe des Trolls es ist, unsere Energien abzusaugen und für seine persönlichen Zwecke zu missbrauchen! Denn, egal ob unsere Aufmerksamkeit für eine Sache positiv oder negativ ist, sie fließt IMMER in Richtung des Gelesenen! Das heißt, im Zweifelsfall auch in Richtung des Trolls! Der Troll kann uns schon schaden und Energie abzwacken, indem er einfach nur frech ist! Allein deshalb, haben ein paar Menschen in der Vergangenheit erkannt, dass man diesen Leuten jedwede Aufmerksamkeit entziehen sollte! Und das allerletzte was man tun sollte ist ihnen eine Plattform zu geben!

Sie alle kennen es vermutlich aus den verlogenen Nachrichten! Sie hören sich auch nur eine Minute lang das Deutschfeindliche Gesabbel an und könnten direkt kotzen! Warum wohl? Weil Sie intuitiv spüren, dass Sie hier verarscht und in eine Richtung bewegt werden sollen, die Sie ganz sicher nicht gehen möchten! Weil Sie merken, dass Ihnen Unwahrheit, Hass und Hetze um die Ohren gehauen werden, auch wenn Sie dies noch gar nicht ganz klar für sich benennen können!

Ich bin mir GANZ sicher, dass auch auf dem Konzert von Chemnitz GANZ VIELE Trolle waren, deren einziger Job es ist, andere zu diskreditieren! Deshalb konnten sie überhaupt an einem MONTAG in dieser monströsen Anzahl erscheinen! Jeder, der eine anständige Arbeit hat weiß das. Fragen Sie mal Ihren Chef ob es möglich wäre, am Montag frei zu bekommen, damit Sie auf einem kostenlosen Konzert fressen, saufen und feiern können! Und dann warten Sie einmal seine Antwort ab! Es ist also schwer davon auszugehen, dass diese „Linken“ schon prinzipiell von den Steuerzahlungen „der Rechten“ leben! Also sich ohne Eigenscham ihr Vergnügen von jenen finanzieren lassen, gegen die sie hetzen! Nicht alle, das sicher nicht! Doch erschreckend viele!

Wie aber schützt man sich vor diesen, ja ich möchte schon fast sagen "Dämonen"? Nun, in erster Linie dadurch, dass man ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenkt. Wenn sie diese Leute toben und hetzen lassen, ohne darauf zu reagieren, dann wird die Energie das tun, was sie tun muss: Sie wird zum Sender zurück kehren! Das ist doch schon einmal ein tröstlicher Gedanke! Mit einem Troll zu diskutieren ist genauso effektiv wie einer Kakerlake zu erklären, wer Sie sind! Es ist vergeudete Liebesmüh und wird niemals auf eine ernst zu nehmende Resonanz stoßen! Und ich rede jetzt NICHT von ganz normalen, aber eigentlich guten Indoktrinierten, sondern von der widerlichsten und bösartigsten Spezies, die die Welt je hervor gebracht hat! Einen Troll werden Sie schon alleine daran erkennen, dass er NIEMALS zu Ihren zuvor gesprochenen Worten Stellung beziehen wird oder gar darauf eingeht. NEIN! Er wird Sie pauschal beleidigen und gewisse Tatsachen OHNE DAS BRINGEN VON BEWEISEN als offenkundig hinstellen! Kommt Ihnen das vielleicht "irgendwie" bekannt vor?

Aber: Wie sollte er dies auch anstreben wollen? Er bezieht sich auf allgemeine Lügen und meint, dass es REICHT, wenn man nur einen kleinen Teil Wahrheit sagt! Zu mehr ist er nicht in der Lage, mehr kann er nicht und für mehr wird er auch nicht BEZAHLT! Und unsereins, das es gewöhnt ist, sich ständig zu erklären oder zumindest ein paar Beweise zu bringen, ist es vollkommen UNVERSTÄNDLICH wie Menschen nur so agieren können! Nur in diesem Text soll es ja überwiegend darum gehen, wie man sich vor solchen Leuten SCHÜTZEN kann. Nun, hierzu ein paar Ideen:

Ignorieren Sie diese nervigen Energievampire: Das Gespräch einfach abbrechen, umdrehen und weiter gehen noch bevor sie ausgesprochen haben! Gehen Sie gar nicht auf sie ein, und sofern sie ein eigenen Blog haben: Schalten Sie den Mist gar nicht frei! Oder aber Sie schalten den Mist nur kurzzeitig frei und wünschen diesen Leuten im Anschluss eine gute Reise "ins Nirvana"! Machen Sie nur niemals DEN EINEN FEHLER: Nämlich, sich vor diesen Leuten zu rechtfertigen! Jeder, der auch nur ansatzweise an der Wahrheit interessiert ist, würde Sie FRAGEN, aber nicht VERURTEILEN! Und jetzt kommt die Königsdisziplin und das, was jene niemals begreifen werden: Wenden Sie Ihre Aufmerksamkeit überwiegend den positiven Dingen zu! Schalten Sie das Radio aus, stellen Sie den Fernseher ab und lesen Sie sich nicht länger die widerwärtige Lügenpresse! Gehen Sie anstatt dessen in den Wald, zünden Sie sich eine Kerze an, hören Sie gute Musik und denken Sie ausschließlich an die Welt, die Sie haben wollen!

Schreiben Sie im Geiste die Nachrichten von morgen! Stellen Sie sich eine Welt vor, die genau so ist, wie Sie es sich wüschen! Drängen Sie diese Satansdiener von der Bühne und glauben Sie sich selbst MEHR als diesen bezahlten Statisten und Unruhestiftern, die Ihnen nichts weiter geben als einen erhöhten Puls! Ich will Sie keineswegs dazu ermuntern, UNRECHT zu ignorieren, aber für JEDEN Kämpfer kommt der Moment, in dem er das Schlachtfeld verlassen und sich ausruhen muss! Also GÖNNEN Sie sich diese Zeit! Und nutzen Sie Ihre Energie zu mindestens 60 Prozent KONSTRUKTIV! Und zwar indem Sie Ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf das Positive lenken!

Entziehen Sie den Systemtrollen endgültig die Energie. Und zwar, indem Sie Ihnen keine Aufmerksamkeit mehr schenken, keine Gefühle und schon gar keine Plattform! Diese Schmarotzer leben nur, weil Leute wie SIE sie ernähren! Ohne SIE könnten diese Gestalten überhaupt nicht leben! Und wie gesagt rede ich jetzt NICHT von Andersdenkenden! Die mag es geben, doch deren Argumente würden eher aus Fragen bestehen! Wie kommst du darauf? Was meinst du damit? Oder: Wo steht das? Niemals aber würde ein aufrechter Zweifler Sie beleidigen oder sich selbst, ohne fundierte Begründung, als allwissend hinstellen! Erkennen Sie den Unterschied und schenken Sie Ihre Energie nur noch jenen, die sie auch verdient haben!

Ein weiser Spruch besagt: "Wenn Sie wissen, was Sie NICHT wollen, dann müssen Sie sich nur noch auf das Gegenteil konzentrieren!" Der Fehler, den so viele von uns machen ist, dass wir uns immer nur auf das Gschmari unserer Widersacher konzentrieren und versuchen, es zu bekämpfen! Das MÜSSEN wir aber eigentlich gar nicht! Wir müssen es beim Namen nennen, ja! Wir müssen es anprangern, ja! Und wir müssen es auch als das bezeichnen, was es ist: NÄMLICH UNRECHT, LÜGE UND HEUCHELEI! Aber mehr dann auch nicht!

Unsere ganz große Kraft und unser Vorteil besteht darin, dass ein positiver Gedanke viel KRAFTVOLLER ist als ein negativer! Das werden diese Teufelsdiener nie verstehen, deren einziger Maßstab das Etikett ist, welches ihnen angehaftet wird! Da können sie forschen bis zum Sankt Nimmerleins Tag! Warum? Weil Sie jene Fähigkeiten aufgrund derer sie alle Völker auslöschen wollen, niemals besessen haben! Und auch NIEMALS besitzen werden! Es liegt ihnen, zu gut Deutsch, schlicht nicht im Blut!

Zu diesen Fähigkeiten gehört auch die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen! Und zwar OHNE das komplette Wissen der ganzen Welt zu besitzen! Es geht um das perfekte Zusammenspiel zwischen Verstand und Intuition! Dagegen kommen Sie nicht an! Sie sind NICHTS ohne unsere Energie und Aufmerksamkeit! Sie sind NICHTS ohne unseren Gehorsam und sie sind NICHTS ohne unser Einverständnis! Und das wissen sie auch! Und genau DAS erzürnt sie so unglaublich. Und genau deshalb wird dieses satanische System in Kürze fallen und für immer und ewig in die düstersten Abgründe der zukünftigen Geschichtsbücher wandern! Machen Sie sich das bewusst! Nutzen Sie Ihre positive Kraft und glauben Sie sich selbst und dem was Sie wahrnehmen endlich mehr als diesen Lügnern und Provokateuren! Und wenn garnichts mehr geht ist es besser sein Umfeld zu verändern als die Menschen in seinem Umfeld.

Immer daran denken: Energie folgt der Aufmerksamkeit - WIR machen diese Welt und nicht umgekehrt!

Quelle: https://deutsches-maedchen.com

770 Aufrufe | Kommentare 1 Kommentar | Druckansicht Druckansicht

Kommentar Kommentar am 02.11.2018 - 23:03 von Admin  No.1

"Viele Politiker sind schwer geisteskrank" - das behauptet der italienische Psychoanalytiker Piero Rocchini:

"Doch die Mehrheit der Politiker ist nicht nur korrupt und skrupellos, sondern nach Meinung vieler Psychiater auch schwer geisteskrank. Der italienische Psychoanalytiker Piero Rocchini, der über Jahrzehnte Senatoren und Abgeordnete des römischen Parlaments behandelte, behauptet in seinem Buch ‚Neurose der Macht’, dass über die Hälfte der Politiker schwer psychokrank sind, in die Anstalt gehörten und auf keinen Fall über die Geschicke eines Landes bestimmen dürften."

Psychopathen sind skrupellos: Ihnen fehlt die Empathie, der genetischer Sinn für Reue und Einfühlungsvermögen. Deshalb können sie ihre Ziele ohne Wenn und Aber verfolgen. Später quält sie weder Schuld noch Reue. Sie neigen dazu, die emotionale Bedeutung von Vorkommnissen durcheinander zu bringen, und das Wichtigste: Diese Defizite werden bei einem Gehirn-Scan (Hirnszintigraphie) sichtbar. Die fehlende innere Verbindung zwischen dem fühlenden Herz und dem denkenden Gehirn ist dabei feststellbar.

Sämtliche Zivilisationen, unsere eigene eingeschlossen, sind auf Sklaverei und Massenmord aufgebaut. Psychopathen haben eine überproportionale Rolle in der Entwicklung der Zivilisation gespielt, weil sie mit Lügen, Töten, Betrügen, Stehlen, Quälen, Manipulieren fest verbunden sind und anderen Menschen im Allgemeinen großes Leid zufügen ohne jegliche Reue zu zeigen. Unsere Gesellschaft wird so immer seelenloser, weil die Menschen, die an ihrer Spitze stehen seelenlos sind - sie haben buchstäblich kein Gewissen...

Warum befürchteten die Psychopathen immer, dass sie die Kontrolle verlieren? Weil sie durch die Verbreitung von Wissen bedroht werden. Die größte Angst eines jeden Psychopathen ist es, erkannt zu werden. Heute stehen wir dank neuer Informationstechnologien kurz davor, die Psychopathen zu demaskieren und eine Zivilisation von gesunden Menschen aufzubauen. Eine Zivilisation ohne Krieg, eine Zivilisation, die auf Wahrheit beruht, eine Zivilisation, in der die heiligen Wenigen statt der diabolischen Wenigen den Machtpositionen entgegenstreben. Wir haben das nötige Wissen, um jene Institutionen aufzulösen, in denen Psychopathen vorzugsweise gedeihen: Rechtspflege, Medien, Chirurgie, Militär, Geheimdienste, Großkonzerne und Geheimbünde.

Wir müssen dieses Wissen einfach nur verbreiten, verbunden mit dem Willen, es zu gebrauchen, und das so weit und schnell wie möglich!

Bevor das Wissen und das Bewusstsein über den pathologischen Menschendies nicht zum Allgemeinwissen aller Menschen wird, gibt es keine Möglichkeit, irgendwelche Dinge auf wirksame und nachhaltige Art und Weise verändern zu können. Wenn die Mehrheit der Menschen, die sich für die Wahrheit oder die Beendigung der Kriege oder die Rettung der Erde einsetzen, ihre Bemühungen, ihre Zeit und ihr Geld darauf verwendeten, Psychopathie bloß zu stellen, können wir an ein Ziel gelangen! Erst wenn die Mehrheit der Menschheit mit einem gesunden Gewissen begreift, dass wir einen natürlichen Feind haben, eine Gruppe von Psychopathen, die unter uns leben, die uns als machtlose Opfer ansehen und uns nach Belieben vertilgen, um ihre unmenschlichen Ziele zu erreichen, erst dann werden wir die notwendigen scharfen und sofortigen Maßnahmen ergreifen, um zu verteidigen, was menschlich wertvoll ist. Eine echte Veränderung geschieht dann, wenn sich ein Mensch in allen abschreckenden Einzelheiten über Psychopathie bewusst wird.

Es gibt nur zwei Dinge, die einen Psychopathen in die Knie zwingen können:

  • Ein noch größerer Psychopath.
  • Die gewaltlose, absolute Weigerung, sich der psychopathischen Herrschaft zu unterwerfen, egal, wie die Konsequenzen aussehen werden.

    Lasst uns Weg 2 wählen:

  • Wenn Einzelne sich einfach hinsetzen und weigern, einen Finger zu rühren, um auch nur ein einziges Ziel der psychopathischen Agenda zu unterstützen,
  • wenn Menschen sich weigern, Steuern zu bezahlen,
  • wenn Soldaten sich weigern zu kämpfen,
  • wenn Regierungsbeamte, Konzerndrohnen und Gefängniswächter sich weigern, zur Arbeit zu gehen,
  • wenn Ärzte sich weigern, die psychopathische Elite und ihre Familien zu behandeln,

    dann kommt das ganze System mit einem kreischenden Halt zum Stillstand. Psychopathen haben in der Geschichte der Menschheit schon zu viel Schaden angerichtet und sie sind immer noch unter uns. Diese gewissenlosen Straftäter in Politik und Wirtschaft haben jetzt nur noch 2 Möglichkeiten: Entweder sie suchen sich ein anderen Planeten oder sie werden auf der Erde neu recycelt. Vielleicht klappt es dann im nächsten Leben. Wir können uns kein krankes Erbgut mehr leisten!




  •  «« voriger Beitrag      Ein Kommentar schreiben ein Kommentar schreiben      nächster Beitrag »» 


     Blog RSS-Feed   Kontakt   Drucken   Share on Facebook   Share on Twitter   Share on Google+ 

    Die Plattform für aufgewachte und mutige Klardenker

    Trolle, Energievampire und Psychopathen

    Wie entsteht neues Geld und wie gelangt es in den Umlauf

    phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design