my little Die Plattform für mutige und aufgewachte Klardenker Homepage
Forum Forum  [0 Antworten]  backzurück
  
zur Thread-Ansicht nächster Beitrag
Der kranke Zinskapitalismus
voriger Beitrag
gesamter Thread Forum Der kranke Zinskapitalismus Rechtsbankrott

Start ThreadDer kranke Zinskapitalismus [Wahrheiten] von Admin am 27.09.2014   Mix Board
ThreadAutos von Admin am 11.09.2014
ThreadAids von Admin am 13.09.2014
ThreadErnährung von Admin am 14.09.2014
ThreadLandwirtschaft von Admin am 15.09.2014
ThreadMedizin von Admin am 15.09.2014
ThreadTierversuche von Admin am 17.09.2014
ThreadOzon von Admin am 18.09.2014
ThreadTreibhauseffekt von Admin am 19.09.2014
ThreadBildungswesen von Admin am 20.09.2014
ThreadReligion von Admin am 21.09.2014
ThreadWissenschaft von Admin am 22.09.2014
ThreadMedien von Admin am 23.09.2014
ThreadPolitik von Admin am 25.09.2014
ThreadJustiz von Admin am 26.09.2014
ThreadMilitär von Admin am 27.09.2014
ThreadEbola von Admin am 21.10.2014
ThreadRechtsbankrott von Admin am 17.01.2015
ThreadBanken von Admin am 09.02.2016
ThreadGeldsystem von Admin am 02.03.2017


Kommentare Rechtsbankrott [Wahrheiten] von Admin, 17.01.2015
Laut Definition ist ein Rechtsbankrott das Unvermögen einer Rechtordnung, den Rechtunterworfenen Recht zu verschaffen. Dann gelangen Lügner an die Spitze, Schmierer werden zu Schriftführern, Trickbetrüger zu Kassierern, Fälscher zu Protokollanten, Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zu Rechtsaufsichten. Schauen Sie sich um - das ist Alltag in der BRiD.

Noch gelingt es, die Gemüter zu täuschen und zu beruhigen. Verschärft sich die Situation und fällt der Lebensstandard unter die Grenze dessen, was in einer Demokratie durchsetzbar ist, entsteht ein Polizeistaat. Es folgen Restriktionen. Das Internet wird abgeschaltet, die freie Rede wird verboten, die Armee kommt zum Einsatz im Inneren. Für solche Maßnahmen brauchen Gesetzgeber Gründe, die von der Bevölkerung akzeptiert werden. In der Vergangenheit dienten Geschehnisse wie der Reichstagsbrand und der 11. September 2001 als Rechtfertigung für die Einschränkung der Bürgerrechte. Heute sind es der Kampf gegen den Terrorismus, Ebola und die Kinderpornographie.

Zur Erinnerung: Die BRiD ist nicht Deutschland und seit dem 18.07.1990 eine US-amerikanische Holding mit Stammsitz in Washington DC. Offiziel ist die BRiD bei der UNO als Nichtregierungsorganisation mit dem Staatenschlüssel 000 gelistet. Und eine Nichtregierungsorganisation hat keine hoheitlichen Rechte und darf keine Steuern erheben! Deshalb sind Steuerbescheide immer "vorläufig". Steuererklärungen MÜSSEN unterschrieben werden ... Steuerbescheide dagegen werden NIE unterschrieben. Ein Trick, um geltende Gesetze zu umgehen und sich der Verantwortung zu entziehen. Wir sollten also genau hinschauen was wir unterschreiben. Das wertvollste, was wir in diesem "Rechtssystem" der BRiD haben ist unsere Unterschrift.
1025 Aufrufe | 0 Antworten |  Seite ausdrucken Druckansicht  antwortenzitieren 

 RSS-Feed   Kontakt   Drucken   Share on Facebook   Share on Twitter   Share on LinkedIn   Share on Google+ 

Die Plattform für aufgewachte und mutige Klardenker

Rechtsbankrott

Wie entsteht neues Geld und wie gelangt es in den Umlauf

phpSQLiteCMS 3.0 , © 2002 by Space Design