Alle Rechte vorbehalten (c) 2012 www.mylittlehomepage.de

Aids

Drucken


Aids verfasst von Admin am 02.03.2017

Aids ist kein definiertes Krankheitsbild und kein "Syndrom", sondern dieses Kunstwort steht für eine willkürliche Zusammenfassung verschiedener bekannter Krankheiten. Ein HIV-Virus gibt es ebensowenig, wie eine ansteckende tödliche Immunschwächekrankheit "Aids". Die angebliche Entdeckung von HIV ist ein Märchen der Schulmedizin und wissenschaftlich, medizinisch und klinisch absolut wertlos.
Hinzu kommt, dass der HIV-Test auf der ganzen Welt mit verschiedenen Standards durchgeführt wird. Die Ergebnisse sind damit nicht vergleichbar und können durchaus auf andere Krankheiten und Faktoren wie Grippe, Impfungen oder beispielsweise Hepatitis ansprechen. Es ist also so, dass man per Definition in einem Land HIV-positiv ist und zur gleichen Zeit in einem Land wieder HIV-negativ. Das gefährliche an Aids ist also sein Name, da viele gelernt haben, den Mythos der "ansteckenden Immunschwäche" zu glauben. Der gesunde Mensch bekommt eine Krankheit oft nur deshalb, weil er genau weiss wie sie funktioniert. Man kann sich also solange mit seinen Problemen und Krankheiten beschäftigen bis man sie alle hat. Wenn ein Arzt* sagt "Du hast Aids und in acht Wochen ist Schluß" und der ahnungslose Patient nimmt sich das zu Herzen, dann ist er nach acht Wochen tot. Gestorben an einer Krankheit die es gar nicht gibt. Ärzte sind Woodoo Priester mit ihren Worten. Aber auch Ärzte irren und gehorchen dem Geld. Die Aids/HIV-Forschung ist völlig überflüssig und existiert nur, um dem Bruttosozialprodukt weltweit Milliarden an Geldern zu entziehen.

* Der Arzt ist schlimmer als die Krankheit. Schiessen sie zurück und stellen sie dem Arzt ein Ultimatum wenn er "Aids" feststellt.
Sagen sie zum Arzt: "OK... und wenn ich trotzdem überlebe, dann sterben sie an meiner Stelle an Aids!".
Das sind sehr wirksame Worte - einfach aussprechen und gehen. Damit kehren sie die Vorhersage um und bleiben am Leben!

Literatur: Christian Joswig AIDS - ganz anders, als man denkt! in: HP aktuell Nr.3/Mai 1997, D. Münks Verlag für Medizin
Stefan Lanka HIV - Realität oder Artefakt ? in: raum&zeit Nr. 77 September/Oktober 1995, EHLERS-Verlag
Eleni Papadopulos-Eleopulos Is HIV the Cause of AIDS? Interview by Christine Johnson continuum, Volume 5, No 1, autumn 1997


« zurück